Neuigkeiten aus der Praxis

PTK Bayern akkreditiert "Weiterbildungsstätte für Klinische Neuropsychologie"

Seit dem 17.03.2017 sind neuroraum Fortbildung und die Praxis für Klinische Neuropsychologie als „Weiterbildungsstätte für den Bereich Klinische Neuropsychologie“ für den Weiterbildungsteil Theorie und Praxis durch die PTK Bayern zugelassen. Damit werden unsere Weiterbildungsveranstaltungen durch alle Psychotherapeutenkammern in Deutschland anerkannt und können von allen Weiterbildungsinstituten
und –verbünden integriert werden.


Gratulation zur bestandenen Prüfung

Am 15. März 2017 hat unsere geschätzte Kollegin und Fortbildungsreferentin Frau Dipl.-Psych. Helena Hagedorn-Pießold die Prüfung für das Zertifikat "Klinische Neuropsychologin GNP" bestanden - herzliche Gratulation!


Besuch im WIVW - Würzburger Institut für VerkehrswissenschaftenWIVW Fahrsimulator b

Am 21.07.2016 besuchte unser Praxisteam das WIVW - Würzburger Institut für Verkehrs-wissenschaften GmbH in Veitshöchheim, um die dortigen Projekte und die Fahrsimulatoren kennenzulernen. Die Frage nach der Fahreignung ist nach neurologischen Erkrankungen/ Schädigungen immer wieder ein zentrales Thema im Rahmen neuropsychologischer Behandlungen und Begutachtungen. Entsprechend versuchen wir in unserer Praxis diesbezüglich möglichst valide Formen der Untersuchung und Beurteilung anzuwenden. Das WIVW beschäftigt sich unter anderem ebenfalls mit Fragen der Fahr(er)eignung, allerdings aus einer Forschungsperspektive. Über die vielfältigen, sehr interessanten Projekte wird auf der Homepage ausführlich informiert: https://wivw.de/de/. Es war ein sehr interessanter, äußerst kurzweiliger und spannender Besuch und es wird sich zeigen, ob sich in Zukunft eventuell gemeinsame Projekte realisieren lassen.

(Autorin: Eva-Maria Müller)


2016


Neue Therapeutin

Seit April 2016 arbeitet auch Frau Dipl.-Psych. Helena Hagedorn-Pießold in Vollzeit im Team, sowohl im Bereich ambulante Neuropsychologie und Begutachtung, als auch als Fortbildungsreferentin.


Neuorganisation der Praxis

Nach dem Praxisübergang im April 2016 auf den neuen Inhaber Gerhard Müller hat Verena Stadter neben ihrer therapeutischen Arbeit einen Teil des Praxismanagements übernommen.


Abschied von Herbert König

Abschied 2016Liebe Klienten, Kollegen, Geschäftspartner und Freunde,

das Frühjahr 2016 steht im Zeichen des Ausscheidens von Herbert König aus den gemeinsamen Unternehmungen.

Neben dem Dank für Ihr Vertrauen und die Zusammenarbeit in den letzten 19 Jahren, möchten wir - Herbert König und Gerhard Müller - uns ganz herzlich für die wohlwollende Begleitung bedanken. Wir blicken nicht ohne Stolz auf bewegte Zeiten und eine enorme Entwicklungsleistung zurück. Dies ist nicht ohne das Zutun unserer MitarbeiterInnen und Ihre Unterstützung möglich gewesen.

Gleichwohl besteht kein Grund zur Sorge: Herbert König wird sich künftig in eigener Praxis ganz der Neuropsychologie, der Psychotherapie und der Supervision widmen, während Gerhard Müller sowohl die Praxis für Klinische Neuropsychologie bzw. Sportneuropsychologie als auch die Fortbildungseinrichtung weiter führen wird.

Einen Artikel zu dem Neuanfang finden Sie hier: NOT 04/2016 Interview "Ein Ende mit Neuanfang"  (3MB)


2015


Neue Mitarbeiterin

Seit Juli 2015 arbeitet Frau Dipl.-Psych. Anna Böttcher mit im Team, vor allem im Bereich ambulante Neuropsychologie und Begutachtung.